Ticketverkauf schließt am Montag!
Comments 0
- Kathrin on 8. Februar 2018 inNews

So langsam wird es ernst mit der HeinzCon 2018, was man unter anderem daran merkt, dass unser Ticketverkauf nur noch bis einschließlich Montag, den 12. Februar offen ist! (Achtung an alle Jecken: Das ist Rosenmontag. Ihr solltet euch also eine Erinnerung stellen oder am besten jetzt gleich Karten ordern, wenn ihr noch keine habt! 😉 )

Der 12.2. ist zugleich die Deadline für alle Anfragen, was die Belegung der Wohnungen angeht – wenn ihr also mit bestimmten Leuten/einer bestimmten Gruppe Freunden zusammen in einer Ferienwohnung wohnen möchtet, solltet ihr euch bis allerspätestens Montag bei uns gemeldet haben, um uns dies mitzuteilen! Die Kontaktadresse hierfür lautet: heinzcon (at) uhrwerk-verlag.de.

Natürlich besteht noch kein Grund zur Verzweiflung, wenn ihr es nicht mehr geschafft habt, Tickets zu ordern: Selbstverständlich könnt ihr euch auch selbstständig eine Unterkunft suchen (z.B. über diese Website) und an der Tageskasse Eintrittskarten für die Con kaufen. Diese kosten 15 Euro für ein Wochenendticket, 10 Euro für ein Tagesticket am Samstag und 7 Euro für ein Tagesticket am Sonntag (in diesen Tickets ist allerdings weder eine Con-Tüte noch eine Tasse mit Kaffee-/Teeflatrate enthalten). Möchtet ihr trotz selbst organisierter Unterkunft alle Annehmlichkeiten genießen, gibt es noch die Möglichkeit, dafür im Shop unsere Kombipakete zu buchen:

Kombipaket komplett für 75 Euro: Enthält den Eintritt zur Con, Frühstücksbuffet, Con-Tasse mit Heißgetränkeflatrate und die begehrte Con-Tüte.

Kombipaket Frühstück + Kaffee-/Teeflatrate für 45 Euro: Enthält den Eintritt zur Con, Frühstücksbuffet und die Con-Tasse mit Heißgetränkeflatrate.

Die Tasse mit Kaffee-/Teeflatrate gibt es natürlich auch einzeln, und zwar genau hier. Durch die Vorbestellung im Shop stellt ihr sicher, dass ihr auf jeden Fall eine Tasse bekommt! In den letzten Jahren war sie immer heiß begehrt 😉
 

Programm-Update

Außerdem findet ihr unter Programm nun bereits einen etwas breiteren Überblick über die in diesem Jahr angebotenen Workshops und Veranstaltungen. Viel Spaß beim Stöbern – wir hoffen, es ist etwas für euch dabei! 🙂