Thomas Römer
Thomas Römer
Splittermond-Redakteur

Thomas Römer (Jahrgang 1965) ist in Sachen Rollenspiel in Deutschland einer der “Veteranen der zweiten Generation” – spielend seit 1984, schreibend seit 1988 – und vor allem als ehemaliger Chefredakteur des Schwarzen Auges (1997–2011) bekannt. Aus seiner Feder stammen mehrere Abenteuer und umfangreiche Texte zu Regel-, Regional- und Hintergrundbänden für Deutschlands größtes Rollenspielsystem.

Aber, sowohl spielerisch als auch schreiberisch gab es immer ein Leben jenseits von Aventurien, sei es als verantwortlicher deutscher Redakteur für Shadowrun, als Mitveranstalter einer seit über 30 Jahren stattfindenden regelmäßigen Rollenspiel-Convention oder als aktiver Spielleiter diverser englischsprachiger SF-Rollenspiele.

Thomas Römer ist seit November 2016 angestellter Redakteur beim Uhrwerk Verlag und sitzt dort in der Welt- wie auch der Regel-Redaktion von Splittermond, und arbeitet gelegentlich an Coriolis und Mutant: Jahr Null mit.