Pokéthulhu: „Über die kalten Berge“

Lukas/FeBommel leitet
Pokéthulhu: „Über die kalten Berge“

Datum/Zeit
Sonntag, 18:00 Uhr,
Dauer der Spielrunde ca. 3 Stunden
Für 1 bis 5 Spieler*innen

 

Veranstaltungsort
HeinzCOnline Discordserver

Beschreibung:

Hallo! Herzlich Willkommen in der Welt der Pokéthulhu!
Diese Welt wird von schrecklichen Unwesen heimgesucht, non-euklidischen, tentakelbewehrten Monstern, die die Gesetze der Physik zum Frühstück verspeisen und einem den Verstand verlieren lassen. Man nennt diese Unwesen (Poké)Thulhus.
Erwachsene retten sich in den Segen der Ignoranz und behaupten steif und fest, dass es gar keine Thulhus gäbe. Oder sie erkennen die Welt, wie sie ist, in all ihrer Schrecklichkeit und verlieren (im besten Fall) komplett den Verstand. Kinder und Jugendliche dagegen sammeln das Wissen über die Thulhus im Pokénomicon, fangen sie in Dodekaedern und tragen sogar Kämpfe mit ihnen aus!
Diese jungen Kultisten ziehen in die Welt hinaus, wo sie entweder neue Freunde finden und Pokéthulhus fangen oder dem Wahnsinn anheimfallen und als Nachtisch verzehrt werden (manchmal auch alles zusammen in beliebiger Reihenfolge).

Ihr seid eine Gruppe junger Kultisten, auf dem Weg zum beschaulichen Örtchen Namenloser Hafen (oder war es ein schauerlicher Ort? Na egal…). Vor euch liegen nur noch die kalten Berge. Welche Abenteuer ihr wohl auf eurer Reise erleben werdet? Vielleicht schafft ihr es ja sogar neue Thulhus zu schnappen oder könnt vielleicht einen Blick auf das berühmte Pikathulhu erhaschen oder ihr kämpft mit anderen Kultisten oder ihr verirrt euch auf ewig in den äußeren Traumlanden…

————–

Vielleicht erinnert euch dieses Abenteuer-Setting an Irgendwas und möglicherweise habt ihr etwas Ähnliches in der ein („hust“ Pokémon „hust“) oder anderen („hust“ Cthulhu-Mythos „hust“) Form bereits gehört. Pokéthulhu ist ein Rollenspiel, das beides mischt, gut umrührt, anschließend völlig durch den Kakao zieht und sich dabei selbst nicht zu ernst nimmt. Die Regeln sind auch nicht sonderlich kompliziert.
Jeder von euch wird beim Spielstart eine(n) Kultisten/-in im Alter von 5-16 Jahren erstellen und dazu euer erstes Pokéthulhu. Bezüglich des Thulhus sind der Phantasie praktisch keine Grenzen gesetzt, ihr könnt auch gerne passende (oder unpassende) Bilder mitbringen. Notfalls sind im Pokénomicon bereits über 30 Thulhus verzeichnet, von denen ihr euch auch gerne eins aussuchen könnt, falls eure Phantasie versagt.
Geredet wird über Discord, gespielt über roll20.
Geplant ist das ganze als nicht all zu ernst gemeinter Absacker zum Ausklingen-lassen der Con.

Zu den oben ausgewählten Themen: Da ihr alle Kinder und Jugendliche spielt, die alleine ohne elterliche Aufsicht in der Welt umherziehen und gefährliche Abenteuer erleben, habe ich mal Vernachlässigung von Kindern und Gewalt gegen Kinder angekreuzt,, darüber hinaus werden dies aber nicht sonderlich stark thematisiert werden.

Es gibt nur zwei kleine Warnungen zum Schluss:
Die Regeln, Charakterbögen und Makros sind leider auf Englisch, es sind aber nicht sonderlich viele Regeln und die Charakterbögen auch nicht sehr ausführlich. Da ich eh alles mündlich auf deutsch erkläre, sollte das also hoffentlich kein größeres Problem darstellen.
Zweitens werdet ihr in den Texten zum Spiel immer wieder Bezüge auf eine Pokéthulhu-TV-Serie finden, in denen es sich um die Abenteuer des ewig-10-jährigen Ash, entschuldigt, ich meinte natürlich Randy dreht. Die gab es natürlich nicht wirklich. Ihr seid aber herzlich eingeladen, euch ebenfalls neue Bezüge und Anekdoten aus der Serie auszudenken. So ein kleines Hindernis wie die Realität kann uns ja nicht wirklich aufhalten, oder?
Pfatangh!

 

Weiterführender Link:
https://app.roll20.net/join/9941938/LVIKaQ

 

Mögliche Trigger: Vernachlässigung von Kindern, Drastische Gewaltdarstellungen, Gewalt gegen Kinder / Schwangere, Geisteskrankheiten

An dieser Runde teilnehmen

ACHTUNG!

Bevor du dich hier für eine Spielrunde anmeldest, solltest du unserem Discordserver beitreten, die Nutzungsbedingungen lesen und akzeptieren. Verlasse den Server bis zur Veranstaltung nicht mehr, sonst wird unser Serverbot „Heinzi“ deine Reservierung wieder entfernen!

Leider sind schon alle Plätze reserviert. Du kannst dich am Tag der Veranstaltung beim Spielleiter erkundigen, ob du nachrücken kannst.