Infos zur Heinzcon

Wann und wo

Wann: vom 4. März bis zum 6. März 2022

Wo: Discord und Twitch

 

Spielregeln für die Heinzcon 2022

Du möchtest bei einem Workshop oder einer Spielrunde mitmachen? Das aktuelle Programm findest du hier auf der Conseite. Infos zu den Funktionen und Abläufen auf Discord findest du im Kanal #faq, der erscheint, nachdem du die Regeln akzeptiert hast.

Während der Veranstaltung vom 4.3.22 bis zum 6.3.22 kannst du offene Fragen auch an die Mitarbeitenden aus dem Orgateam am Infostand bei Discord stellen. Bei technischen Problemen im Vorfeld wende dich an info @ uhrwerk-verlag.de. Während der Veranstaltung erkennst du Techniker an einem Schraubenzieher im Namen.

 

Lies dir auf dem Discordserver zunächst die folgenden REGELN durch und akzeptiere sie . Es ist wichtig, dass du den Regeln zustimmst, bevor du fortfährst, ansonsten ist eine Teilnahme an der Heinzcon 2022 nicht möglich.

  • Seid nett, freundlich und höflich. Wir möchten hier einen respektvollen Umgang miteinander haben. Also verhaltet euch bitte dementsprechend.
  • Macht keine Bemerkungen (auch Witze), die darauf abzielen, andere in Bezug auf ihre Geschlechtsidentität, sexuelle Orientierung, Behinderung, Aussehen, Herkunft, Alter oder Religion abzwuerten und in diesem Sinne als anstößig oder beleidigend empfunden werden können. Dies gilt in gleichem Maße auch für eure Nicknames und Avatare auf allen Plattformen der Veranstaltung.
  • Schüchtert niemanden ein, absichtlich oder bewusst. Das Gleiche gilt für Belästigung, Stalking und Beleidigungen. Sollte uns so etwas zu Ohren kommen, wird die betreffende Person sofort von der Con ausgeschlossen. Wir behalten uns weitere rechtliche Schritte vor.
  • Macht keine Screenshots, Ton- oder Videaufnahmen ohne explizite Einwilligung aller Beteiligten. Falls ihr während eines Workshops, einer Lesung oder Ähnlichem Mitschnitte machen möchtet, holt vorher das Einverständnis aller ein – und respektiert es, falls jemand nein sagt.
  • Lasst die anderen ausreden. Andauerndes Unterbrechen und ins Wortfallen während Workshops oder in Spielrunden ist lästig und stört alle, besonders in Discord-Sessions. Wenn ihr nicht an der Reihe seid oder nur in einem Workshop zuhört, ist es am besten, wenn ihr euch stumm schaltet und Push-to-Talk oder die Sprachaktivierung nutzt.
  • Spammt bitte nicht. Vermeidet die Nutzung von unverhältnismäßigen Nachrichten, Bildern, Formatierungen, Emojis, Befehlen und @-Erwähnungen.
  • Postet oder nutzt keinen rassistischen, sexistischen, Anti-LGBTQ+ oder in anderer Form beleidigenden Content. Das gleiche gilt für pornographische Inhalte und Inhalte, die als „Not Safe for Work“ eingestuft werden.
  • Postest du fremden Content, erwähne bitte auch den*die Autor*in bzw. Urheber*in, wenn diese*r nicht schon ersichtlich ist (So wie wir an dieser Stelle erwähnen, dass wir hier Teile der Serverregeln von Pegasus nutzen – Credits gehen raus an Clemens, vielen Dank!). Keine Fake-Accounts oder Trolle (außer als Charaktere ingame).
  • Helft dabei, die oben genannten Regeln durchzusetzen, und macht andere darauf aufmerksam, sich an die Regeln zu halten, falls ihr einen Verstoß bemerkt.
  • Darüber hinaus gelten die Community-Richtlinien der entsprechenden Plattform:
    Discord https://discordapp.com/guidelines
    Twitch https://www.twitch.tv/p/de-de/legal/community-guidelines/

Noch eine Bitte in eigener Sache:

  • Gönnt der Con-Orga und den Gästen ihren Feierabend und ihre Mittagspause. Auch wenn man private Nachrichten jederzeit an jede*n schicken könnte: Wartet, bis der- oder diejenige wieder online auf dem Server auftaucht.

 

Verstöße melden

Wenn ihr das Ziel oder Zeuge von Belästigungen seid, werden wir alles tun, um euch zu unterstützen. Meldet euch am Infostand des Discords oder sprecht unsere Anti-Belästigungs-Einhörner Claudia | Uhrwerk Verlag (in Vertretung Friederike | Uhrwerk Verlag) und @Uli | Uhrwerk Verlag per PN an. In der virtuellen Umgebung könnt ihr das anwesende Verlagspersonal ansprechen, der Twitch-Chat wird während der Streams moderiert. Ihr könnt euch auch per Mail an info @ uhrwerk-verlag.de wenden oder das anonyme Kontaktformular auf unserer Webseite benutzen. Verwendet also, was auch immer für euch am einfachsten funktioniert.

Unsere Community-Standards gelten außerdem für ALLE Teilnehmenden, egal ob Veranstalter*in, Händler*in, Ehrengast, Spielleiter*in, Besucher*in oder Helfer*in. Gleiche Spielregeln und gleiche Konsequenzen für alle.

 

Konsequenzen

Die Konsequenzen für Verhalten, das nicht mit unseren Community-Standards vereinbar ist, sind:

  • Klärendes Gespräch mit den Veranstaltern
  • Mündliche Verwarnung
  • Ausschluss von der Veranstaltung ohne Rückerstattung etwaiger Kosten
  • Hinzuziehen der Strafverfolgungsbehörden (Anzeige)

 

Hinweise zum respektvollen Umgang

Wenn du einen Verstoß meldest:

Selbstverständlich werden alle Meldungen respektvoll und diskret behandelt. Niemand wird dich auffordern, Beweise zu liefern oder Zeug*innen zu benennen; wir glauben dir auch so! Wenn du dennoch jemanden dabeihaben möchtest, weil du dich dann wohler fühlst, kannst du das gerne tun. Wir werden dich zu keiner Zeit auffordern, einer Person, von der du dich belästigt gefühlt hast, gegenüberzutreten oder mit deiner Aussage zu konfrontieren, noch werden wir dem- oder derjenigen sagen, wer sich über sie oder ihn beschwert hat. Ebenfalls werden wir dich in keinem Fall, egal was passiert ist, dazu auffordern oder gar drängen, Anzeige bei der Polizei zu erstatten, wenn du dies nicht möchtest. Solltest du dies jedoch wünschen, werden wir dir dabei zur Seite stehen.

Wenn sich jemand über dich beschwert hat:

Wenn euch während der Heinzcon ein Orga-Teammitglied zu einem Gespräch bittet, leistet ihm oder ihr bitte Folge. Wir behandeln sämtliche Beschwerden diskret, ein respektvoller Umgang steht selbstverständlich auch einer oder einem Beschuldigten zu. Wir wollen keine öffentliche Zurschaustellung oder Demütigung, für niemanden. Sofern sie oder er mit unserem Orga-Team kooperiert, steht auch der oder dem Beschuldigten ein Gespräch unter Ausschluss der Öffentlichkeit zu.

 

Ein Wort zu Safety Tools

Auf der Heinzcon bemühen wir uns um einen wertschätzenden Umgang miteinander. Dazu gehören neben den Bemühungen um eine inklusive Sprache auch Hilfsmittel, die einen sicheren und klaren Umgang mit Inhalten erleichtern.

Unsere Runden wurden von den Spielleitungen mit Inhaltswarnungen (Triggerwarnungen) versehen und auf der Con selbst steht an jedem digitalen Spieltisch eine X-Card-Funktion zur Verfügung.

Solche Hilfsmittel sind aber vielleicht nicht allen Spielenden und Spielleitungen bekannt, daher möchten wir euch hier gerne ein paar Quellen verlinken. Dort findet ihr weitergehende und vertiefende Informationen zu diesen Techniken.

Das Konzept der X-Card basiert auf diesem Text von John Stavropoulos: http://tinyurl.com/x-card-rpg

Dazu gibt es inzwischen auch eine deutsche Übersetzung: https://tinyurl.com/xkarterollenspiel

Beide Texte basieren auf der Lizenz CC-BY-SA John Stavropoulos.

Eine gute Übersicht über eine große Bandbreite von Tools findet ihr auf der (englischsprachigen) Seite des Gauntlet: https://www.gauntlet-rpg.com/tools-of-the-table.html

Mitglieder der 3W6-Community haben diese Tools auf Deutsch zusammengetragen: https://bit.ly/RPGSicherheit

Auf dieser Seite gibt es ebenfalls eine gute Übersicht, welche Tools vor, nach und während des Spiels zum Einsatz kommen sollten: https://www.dramadice.com/de/spielleiter-tipps/safety-tools-fuer-rollenspiele/