Judith & Christian Vogt
Judith & Christian Vogt
Schriftsteller

Judith Vogt (geb. 1981) und Christian Vogt (geb. 1979) teilen die Leidenschaft für Rollenspiel, phantastische Literatur, fremde Kulturen, ungeklärte Rätsel und Luftschiffpiraten. Während Judith sich auf das Schreiben spezialisiert hat, versucht Christian als Physiker, ungelösten Mysterien auf den Grund zu gehen.

Im Rollenspielbereich schrieben sie Abenteuer und Spielhilfen für Das Schwarze Auge und veröffentlichten 2015 mit „Eis&Dampf“ einen Settingband für FateCore im Uhrwerk Verlag. Das Rollenspiel basiert auf ihrem Roman „Die zerbrochene Puppe“, die 2013 den Deutschen Phantastik Preis erhielt. Es folgten die Kurzgeschichtenbände „Eis und Dampf“ und „Die grüne Fee“ und der Seraph-nominierte Roman „Die verlorene Puppe“.